Das erste Mal war 2019. Hunderte saßen und standen im Schlosspark und sangen zusammen mit vielen Choristen die „Ode an die Freude“ als Zeichen ihrer Europabegeisterung. Nach fünf Jahren nun beschließt die Weinheimer Initiative „Doch Europa“ ihr diesjähriges Programm erneut mit einem großen Chorfest. 16 Chöre haben sich angemeldet und werden ein vielfältiges Musikprogramm auf die Bühne im kleinen Schlosshof bringen. Lieder aus ganz Europa und darüber hinaus werden erklingen. Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren sind unter den Sängern. Zum Abschluss werden alle gemeinsam die europäische Hymne, die „Ode an die Freude“ von Beethoven singen.

Veranstaltungen seit Anfang des Jahres

Seit Januar 2024 haben die Veranstalter in Vorträgen, Diskussionen und kulturellen Veranstaltungen für die Idee eines vereinten Europas und für die Teilnahme an der Wahl zum Europäischen Parlament am 9. Juni geworben. Gerade in einer allgemein unruhigen Zeit in Europa und auf der ganzen Welt soll nach Meinung der Initiative ein vereintes Europa ein Garant und ein Ort für Frieden, Wohlstand, Demokratie und Menschenrechte sein. Ein von allen Bürgerinnen und Bürgern der EU gewähltes europäische Parlament ist dabei eine wichtige, richtungweisende Institution. Das Organisationsteam unter der Leitung von Alexander Boguslawski und Cristina Ricca besteht aus Privatpersonen, der Volkshochschule und Musikschule Badische Bergstraße, Weinheim bleibt bunt, den Weinheimer Jugendmedien und der Stadt Weinheim.

Ein Europa mit Herz

Die „Stimmen für Europa“, die von den Chören erklingen, sollen die Besucherinnen und Besucher dazu motivieren, am 9. Juni in der Wahlkabine ihre Stimmen für Europa abzugeben. Europa sei nicht nur eine Sache des Verstandes, sondern auch des Herzens, sagen die Organisatoren. Die Veranstaltung wird am Sonntag, den 2. Juni um 11 Uhr beginnen und bis etwa 17.30 dauern. Informationen zur Europawahl werden von der Landeszentrale für politische Bildung an einem Infostand angeboten. Ein Getränkestand wird für Erfrischungen sorgen. Der Eintritt ist frei.

Programmheft

Hier finden Sie das Programmheft zum Download

Aktion mit Spenden unterstützen

Die Initiative „Doch Europa“ wird vom Staatsministerium in Stuttgart und von der Bürgerstiftung Weinheim finanziell unterstützt. Die Veranstalter bitten das Publikum aber um zusätzliche Spenden, damit alle Kosten für die Ausrichtung des Chorfests gedeckt werden können. Spenden kann man direkt vor Ort oder auch auf das Konto der Bürgerstiftung Weinheim, IBAN: DE64 6709 2300 0003 7770 06, Stichwort: Europa

Categories:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.